trackle auf der IFA 2016 in Berlin

Als innovatives Start-up auf dem e-Health Sektor wurde trackle als Aussteller für den Themenschwerpunkt TecWatch auf der diesjährigen IFA in Berlin ausgewählt.

Nachdem wir mit unserem letzten Prototypen die einwandfreie technische Funktionsweise unseres Sensors erfolgreich nachweisen und bereits höchst aussagekräftige Datenreihen erheben konnten, bildet die IFA 2016 nun den Startschuss in die nächste heiße Entwicklungsphase unseres Unternehmens, in der wir unser Produkt zur Marktreife bringen werden.

Sie finden trackle auf der IFA am 4. September 2016 in Halle 11.1, Stand 8.1c. Als Ansprechpartner*innen vor Ort werden Ihnen Frau Katrin Reuter, CEO von trackle, und Herr Maxim Loick, CTO von trackle, zur Verfügung stehen.

Unser Ausstellerprofil finden Sie hier

Über die trackle GmbH

Die trackle GmbH entwickelt und vertreibt ein Wearable Device, das Frauen im Zyklustracking unterstützt: Durch Erfassung und Auswertung der Körperkerntemperatur können sie ihr individuelles Fruchtbarkeitsfenster erkennen. Das ist wichtig für alle Frauen, die einen Kinderwunsch haben und für solche, die mit alternativen Methode verhüten möchten. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.trackle.de.

Über die IFA und IFA TecWatch

Die IFA ist die weltweit führende Messe für Consumer Electronics und Home Appliances. Sie findet vom 02. bis 07. September 2016 in Berlin statt. Die Special Area TecWatch präsentiert die Technologien für die Märkte von morgen. Für technikbegeisterte IFA-Besucher*innen, Journalist*innen, Expert*innen und Entscheider*innen aus Industrie und Handel ist die TecWatch-Halle deshalb eine unverzichtbare